Nutzen

Sie kennen die wichtigsten Medien (Print, Internet, Film, Audio, Video) und deren Produktionsverfahren. Ihnen sind die wichtigsten Mediengestaltungsaufgaben und Entwurfstechniken vertraut und Sie können diese umsetzen. Sie sind in der Lage, Medienprodukte nach Vorgaben zu konzipieren und ein Endprodukt herzustellen und die Daten zur Endvorlage zusammenzustellen. Sie sind mit den wichtigsten Layoutprogrammen vertraut und wissen diese anzuwenden. Sie können analoge und digitale Vorlagen verwenden und bearbeiten. Sie können Datentypen beurteilen und Datenformate anwenden. Sie haben die Grundkenntnisse der Farbenlehre, fundierte Kenntnisse der Typografie und Schriften und wissen diese anzuwenden. Sie kennen die wichtigsten Druckverfahren. Sie haben Grundkenntnisse der Fototechnik, der Digitalfotografie und Videotechnik. Sie können Internetseiten konzipieren, gestalten und herstellen. Sie sind in der Lage, Benutzeroberflächen zu gestalten und Bild, Text, Ton und Grafik einzubinden. Sie können Mediendesignprodukte professionell präsentieren. Sie sind mit den Grundzügen des Projektmanagement vertraut. Sie haben Grundkenntnisse des Urheberrechtes und Wettbewerbsrechtes. Sie sind bestens vorbereitet, um die Lehrabschlussprüfung oder Zusatzprüfung "Medienfachmann / Medienfachfrau / Mediendesign" erfolgreich abzulegen.

Inhalt

Typografie; Gestaltungsregeln; digitale Druckvorstufe, Medientechnik, Medienplanung; Grafikdesign; Adobe Photoshop; Adobe InDesign; Adobe Illustrator; Digitalfotografie; Dreamweaver; XHTML; CSS; Screendesign; Audio; Video; Webgrundlagen; Social Media; Web-Marketing; Präsentationstechniken; Kreativtechniken; Corporate Design; Projektmanagement; Werbelehre; Exkursion; rechtliche Grundlagen; Fachrechnen; Lohnverrechnung; LAP-Vorbereitung; Projekterstellung; Abschluss.

Zielgruppen

Personen, die sich für neue Medien begeistern und Freude am kreativen Arbeiten haben; Personen, die den Lehrberuf "Medienfachmann / Medienfachfrau / Mediendesign" erfolgreich abschließen möchten und theoretisch und praktisch bestens auf die Lehrabschlussprüfung vorbereitet sein möchten; Personen, die bereits in der Medienbranche arbeiten oder medienspezifische Berufserfahrung haben und den Lehrabschluss "Medienfachmann / Medienfachfrau / Mediendesign" nachholen möchten.

gertraud woywod

Leitung Gertraud Woywod, MSc
Investition € 4.896,–
Voraussetzungen Begeisterung für neue Medien, technisches Verständnis, Freude am kreativen Arbeiten, Lernbereitschaft, gute Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse, gute EDV-Grundkenntnisse, geeigneter PC oder Mac für Übungszwecke, Teilnahme am Info-Abend. Für die Lehrabschlussprüfung: vollendetes 18. Lebensjahr zum Prüfungszeitpunkt und mindestens 21 Monate nachweisbare, einschlägige Praxis im Bereich Mediendesign.
Info-Abende 19.06.2017, 18:00 Uhr
13.09.2017, 18.00 Uhr
Anmeldung
Dauer 374 UE,
Mi, 08:30 - 16:30 Uhr
Beginn 11.10.2017
Ende 06.02.2019
Ort BFI Salzburg
Nummer 173B301020
Downloads Detailinfo (PDF)
Stundenplan (PDF)

weiter-
empfehlen »

jetzt
anmelden »

DIEDAS weiterempfehlen