Nutzen

Sie kennen in Grundzügen die Geschichte der Fotografie. Sie wissen um die technischen Grundlagen der Fotografie und deren wechselweisen Zusammenhänge. Sie kennen die fotografischen Grundbegriffe wie Brennweite, Blende, Belichtungszeit, Filmempfindlichkeit, Schärfentiefe etc. und deren Funktionalitäten. Sie kennen die Gestaltungsgrundlagen und -elemente der Fotografie sowohl in der Theorie als auch in der konkreten praktischen Umsetzung. Sie kennen die Funktionalität und Arten des Belichtungsmessers sowie deren praktische Anwendung. Ihnen wird die maßgebliche Bedeutsamkeit des Lichts für die Fotografie bewusst und Sie lernen seine Eigenart sowie Variabilität für die fotografische Aufnahme kennen. Sie lernen verschiedene fotografische Aufnahmematerialien (Negativ, Dia, etc.) theoretisch und praktisch kennen. Ihnen ist die Ausstattung und Arbeit in einer Dunkelkammer vertraut. Sie haben eine Negativ- und Positiventwicklung von Schwarzweiß-Filmen durchgeführt. Sie können digitale Fotografien mittels Adobe Photoshop bearbeiten und optimieren und wissen mit Adobe Lithroom umzugehen. Ihnen steht ein top ausgestattetes Fotostudio zur Verfügung, mit dessen professionellem Equipment Sie praktisch arbeiten können. Sie lernen die Eigenheiten der Portrait-, Architektur- und Produktfotografie in Theorie und Praxis kennen.

Inhalt

Geschichte der Fotografie; technische Grundlagen der Fotografie; fotografische Begriffswelt; Bildanalyse; Formatwahl; Bildausschnitt; Komposition; Perspektive; Schärfe/Unschärfe; Belich­tungs­technik; natürliches/künstliches Licht; weiches/hartes Licht; Oberlicht/Unterlicht; Haupt-/Füll-/Spitzlicht; klassische Lichtsituationen; Objektivauswahl; Blitz; Blenden; ISO-Einstellungen; Brennweite; Farbfotografie; Schwarzweiß-Aufnahmen; Aufnahmematerialien; Arbeit in der Dunkelkammer; Negativ- und Positiventwicklung; Schwarzweiß-Prozess; Bildbearbeitung mittels Adobe Photoshop; Lithroom; Studiofotografie; professionelles Equipment; Blitzanlage; Großformatkamera; Portraitfotografie; Kosmetik; Architekturfotografie; Produktfotografie; wirtschaftliche Grundlagen; Recht und Abschluss.

Zielgruppen

Personen, die Ihre Leidenschaft zum Beruf machen möchten.

hannes auer

Leitung Hannes Auer, Fotostudio Hannes Auer 
Investition € 2.600,–
Voraussetzungen Grundkenntnisse in der Digitalfotografie (Besuch des Lehrgangs ,,Digitale Fotografie'' oder vergleichbare Kenntnisse); sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse; eigene Spiegelreflexkamera; verpflichtende Teilnahme am Info-Abend; Aufnahmegespräch.
Info-Abend 07.02.2018, 18:00 Uhr
Anmeldung
Dauer 148 UE,
Mo und Mi, 18:15 - 21:30,
fallweise Sa, 09:00 - 16:00 Uhr
Beginn 26.02.2018
Ende 04.07.2018
Ort BFI Salzburg,
Studio Hannes Auer
Nummer 181N301200
Downloads Detailinfo (PDF)
Stundenplan (PDF)

weiter-
empfehlen »

jetzt
anmelden »

DIEDAS weiterempfehlen